Shenja Kashi

 

Shenja, die russische Seele unseres Büros, erblickte 1976 das Licht der Welt in Moskau. Seither ist sie viel in der Welt herumgekommen: Nach dem Abitur kam Sie als Stipendiatin nach Deutschland, wo sie Kunstgeschichte, Vergleichende Religionswissenschaften und spanische Linguistik an der Uni Bonn studierte. Mit längerem Umweg über Toronto zog sie nach Berlin, war dort u.a. Referentin im Jüdischen Museum Berlin und beschäftigte sich intensiv mit dem Thema  deutsch-jüdische Beziehungen. In Berlin lernte sie dann auch Uriel kennen, ihre bis heute bessere Hälfte ...

Seit 2007 lebt Shenja mit ihrer Familie in Israel – über längere Jahre im mediterranen Bat Yam, und heute im heiligen Jerusalem.

Sie arbeitete mehrere Jahre als Journalistin und Redakteurin bei den “Israel Nachrichten”, einer 1936 in Tel Aviv gegründeten deutschsprachigen Tageszeitung. Und als Gegengewicht zu ihrer Tätigkeit in einem Tel Aviver Anwaltsbüro  entdeckte Sie, dass Klavierspielen nicht nur Klassik sein muss und entwickelte sich zu einer begeisterten Hobby Jazz-Pianistin.

2013 wechselte die Familie Kashi nach Jerusalem und Shenja zu SK-Tours. Seitdem hat sie immer weniger Zeit für das Klavier, genießt dafür aber den Charme der Stadt in all ihren unterschiedlichen Fassetten. Bei SK ist Shenja verantwortlich für Programmgestaltung und Organisation. Und in ihrer wenigen verbliebenen Freizeit versucht sie weiterhin, die versteckten und faszinierenden Winkel Israels und Palästinas aufzuspüren ...

press here for a contact form

E-Mail Drucken PDF

design by adraba (C) 2011 SKtours in nature